24.09.2018 06:52

Der Naturparkvorstand an der Kunstwanderstation Rieden

Broschüre "Kunstwandern" erschienen

Der Naturpark Hirschwald hat eine neue Broschüre mit dem Titel "Kunstwandern" herausgebracht. Darin gibt vielfältige Informationen zu den Kunstwanderstationen im Naturpark. In Rieden wurden dem Vorstand die ersten Exemplare überreicht. 

Weiterlesen … Broschüre "Kunstwandern" erschienen

03.09.2018 08:53

Gewinnerbilder des Schulmalwettbewerbs

Der Naturpark Hirschwald hat in Kooperation mit der Gemeinde Ursensollen zu einem Schulmalwettbewerb aufgerufen. Das Gewinnerbild wurde von Jana Weigelt von der Grundschule Kümmersbruck gemalt. Die Bilder sind noch bis 09.09.18 im Kubus in Ursensollen zu sehen.

Weiterlesen … Gewinnerbilder des Schulmalwettbewerbs

28.08.2018 08:03

(c) Wolfgang Christoph

Kunstausstellung im Naturpark Hirschwald

In Kooperation mit der Gemeinde Ursensollen zeigt der Naturpark Hirschwald in einer Vernissage Kunst zum Thema „Das grüne Herz der Oberpfalz“. Zeitgleich sind Bilder des Schulmalwettbewerbs „Unser Naturpark Hirschwald“ zu sehen. Die Eröffnungsmatinée mit allen Künstlern findet am Sonntag, den 2. September um 15 Uhr statt. Danach ist die Ausstellung von Montag 3. September bis Sonntag 9. September von 10 Uhr bis 17 Uhr zugänglich.

Weiterlesen … Kunstausstellung im Naturpark Hirschwald

24.07.2018 12:15

Foto (c) HubertSöllner

Naturpark Hirschwald und Mittelschule Ensdorf schließen einen Kooperationsvertrag

Die Mittelschule Ensdorf und der Naturpark Hirschwald wollen in Zukunft enger zusammenarbeiten. Dazu wurde kürzlich ein Kooperationsvertrag zwischen Naturpark, Schule und Schulträger unterschrieben. Im Rahmen der Kooperation wird angestrebt, dass die Schule als „Naturpark-Schule“ ausgezeichnet wird.

Weiterlesen … Naturpark Hirschwald und Mittelschule Ensdorf schließen einen Kooperationsvertrag

22.06.2018 06:04

Stellenausschreibung des Umweltministeriums

Beim Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz  in München ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die befristete Stelle einer Referentin/eines Referenten zum Aufbau, zur Unterstützung und Förderung eines Systems von Rangern und Naturparkzentren in den bayerischen Naturparken zu besetzen.